FullSizeRender-118

Am liebsten erfinde ich Figuren. So wie dieses Schaf. Orange. Anders. Originell. Flegelhaft.

Darf ich vorstellen?

Fussel

FullSizeRender-108Dieses Buch ist gerade in Arbeit.

Ein paar Auszüge daraus…

FullSizeRender-112

Übrigens…
Schön, dass Sie vorbeigucken.
Wenn man alt genug ist, darf man sich schonmal seine eigene Homepage leisten.
Wenn die Haare grau werden, vielleicht auch eine eigene Meinung.

Je länger ich schreibe, desto mehr wächst mein Respekt vor dem Schreiben. Und vor guten Autoren.
Es ist mehr als anspruchsvoll, das Filigrane, Vielschichtige, Individuelle unserer komplexen Lebenswelten mit Worten – klug – wiederzugeben. Es ist ein faszinierender Prozess, bei dem man durch viele Zimmer gehen muss. Viele davon hätte man liebend gern ausgelassen.

Die leider immer noch weitverbreitete Meinung, Autoren blasen beim Morgenkaffee jeden gewitzten Tweet oder ihren nächsten Bestseller mal eben locker flockig in die Welt – ist natürlich ein Gerücht.
Das Schreiben ist wieder und wieder harter Fieselkram, der viel Geduld braucht und nicht selten zur Tortur wird, wenn man es wirklich gut machen will.
Schreiben und Texten erinnert mich immer an die verschiedenen Phasen einer Geburt.
Am Anfang geht man mit einem Gedanken “schwanger” – alles scheint einfach und leicht.
Am Ende steckt man in den Presswehen. Und kann nicht mehr umdrehen. Muss da durch.
Und dennoch könnte man es sich “ohne” nicht vorstellen.

Gutes Schreiben ist wie Schwimmen unter Wasser bei angehaltenem Atem.
F. Scott Fitzgerald

Ich hasse es zu schreiben, aber ich liebe es, geschrieben zu haben.
Dorothy Parker

In diesem Sinne wünsche ich
Inspiration und gute Unterhaltung
auf diesen Seiten..

 

Herzlich,

Ihre Sonja Anne Blüml